Unser Ehrenkodex

  • Die Mannschaften des FHC sind vom Anpfiff bis zum Abpfiff eines Spieles zu unterstützen, gleichgültig, ob die Mannschaft des FHC führt oder im Rückstand liegt.
  • Selbstverständlich dürfen die Mitglieder des Fanclubs über schlechte Leistungen der Mannschaften schimpfen, aber nicht während des Spiels. Hier wird die Mannschaft ausschließlich angefeuert.
  • Der sportliche Gegner mit seinen Anhängern wird akzeptiert. Gelegentliches Verspotten ist erlaubt. Beleidigungen oder gar Handgreiflichkeiten sind unsportlich und unfair, sie führen zum Ausschluss aus dem Fanclub.
  • In Bezug auf die Schiedsrichter gilt das Gleiche wie bei der gegnerischen Mannschaft.
  • Die Mitglieder des Fanclubs dulden keinen Alkoholmißbrauch.
  • Die Mitglieder des Fanclubs lassen sich nicht von den gegnerischen Mannschaften und seinen Anhängern von Schiedsrichtern und anderen Zuschauern provozieren, sondern halten sich zurück.

 


Satzung-textversion
Hier unsere Ehrenkodex als PDF-Datei zum Ansehen und Ausdrucken in Textform.

Ehrenkodex in Dokumentenausführung ansehen

 





FHC-Fangalerie

08.12.07_FHC(A)-ProSport24_22
11 03 19 33 OL-wJA FHC-SVB
20120205-fhc-kif-vejen-ehf-cup-IMG 2608
Benketurnier_Skoevde-FHC_Kot_IMG_8274
20090426-11 FHC-Nuernberg
153_FHC-Leipzig
59. Erwin Benke Turnier
11 02 12 09 FHC-BBM
01.05.08_HVB-Pokal_FHC(II)-Potsdam_012
11 03 19 18 OL-wJC FHC-Eichstädt
20120205-fhc-kif-vejen-ehf-cup-IMG 2618
12.05.19_002_DMwJB_FHC-HCL
093_FHC_II.-Bad_Schwartau
20090524-44_Fuechse-Minden
11 03 23 51 DHB Handballtag

FHC-Community


Ligatabelle

» komplette Ligatabelle »
Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
5. HSG Blomberg-Lippe II 17 +49 23:11
6. SC Markranstädt 18 -5 20:16
7. Berliner TSC 19 -49 16:22
8. HC Leipzig II 19 -23 15:23
9. SG Handball Bad Salzuflen 17 -103 10:24
10. Frankfurter HC 17 -101 8:26
11. HG Zirndorf 19 -172 4:34
12. HaSpo Bayreuth 18 -160 2:34

Social Network

 
Google+

Handball Kompakt

FHC Handbalglossar
Handball Bundesliga Frauen
Handball Bundesliga Herren

Erwin Benke Turnier
DHB Nationalmannschat
Handball Geschichte